Europäische Regelung

Richtlinie 2014/90/EU über Schiffsausrüstung

Umsetzung in Deutschland

Schiffsausrüstungsverordnung (SchAusrV)

Eine nationale Zulassung erteilt das BSH für Schiffsausrüstung, die nach deutschem Recht zulassungspflichtig ist, zu der es aber keine international harmonisierten Anforderungen gibt.

Zuständiges Ressort

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Marktüberwachung

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Alle hier gesammelten Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen keine rechtsverbindliche Auskunft dar.