Anzeige an einem Wäschetrockner

Wäschetrockner

Quelle: BAM, Olaf Mätzner

Label-Lotse: Welcher Wäschetrockner passt zu mir?

Verordnungen

Die Verordnung (EU) 932/2012 zum Ökodesign ist im Oktober 2012 veröffentlicht worden.

Die höchsten Anforderungen aus der Ökodesign-Verordnung für an den Energieeffizienzindex und die Kondensationseffizienz traten im November 2015 in Kraft. Seither müssen alle neu auf den Markt gebrachten Kondensationswäschetrockner mindestens die Anforderungen der Energieeffizienzklasse B erfüllen.

Die Verordnung (EU) 2016/2282 ändert den Anhang III bezüglich Toleranzen bei der Produktkonformitätsprüfung durch Behörden.

Die Verordnung zur Energieverbrauchskennzeichnung von Haushaltswäschetrocknern (EU) 392/2012 trat im Mai 2012 in Kraft.

Die Verordnung 518/2014 ergänzt die 392/2012 um Vorgaben zur Energieverbrauchskennzeichnung im Internet. Die Verordnung (EU) 2017/254 ändert die Anhang V bezüglich Toleranzen in der Produktkonformitätsprüfung durch Behörden.

Anwendungsbereich

Waschtrockner werden unter dem Los ENER 14 (Haushaltswaschmaschinen) mitbehandelt.

VerordnungAnwendungsbereichAusnahmenAnforderungen hinsichtlichNeue Anforderungen ab
(EU) 932/2012WäschetrocknerWaschtrockner, WäscheschleudernEnergieeffizienz, Kondensationseffizienz bei Kondesationstrocknern01.11.2013
01.11.2014
01.11.2015
(EU) 392/2012WäschetrocknerWaschtrockner, WäscheschleudernEnergieverbrauchskennzeichnung, Produktdatenblatt29.05.2013
29.09.2013                       

Dokumente

Ökodesign

Verordnung (EU) 932/2012 (konsolidierter Text Januar 2017, alle Sprachen)

Harmonisierte Normen

Bekanntmachung eines vorläufigen einheitlichen Symbols für Standard-Baumwollprogramme (alle Sprachen)

Verbrauchskennzeichnung

Verordnung (EU) 392/2012 (konsolidierter Text März 2017, alle Sprachen)

Harmonisierte Normen

Überarbeitung

Die Überarbeitungsstudie wurde im Juni 2019 abgeschlossen. Am 18. September 2019 fand ein Konsultationsforum zu den Entwürfen der Kommission statt.

Verordnungsentwurf Ökodesign

Verordnungsentwurf Labelling

Webseite der Überarbeitungsstudie