Die neuen Verordnungen (EU) 2019/2020 und (EU) 2019/2015 zur Festlegung von Ökodesign-Anforderungen und zur Energieverbrauchskennzeichnung von Lichtquellen sind am 5. Dezember 2019 im Amtsblatt veröffentlicht worden. Die neue Ökodesign-Verordnung ist das Resultat der Überarbeitung der drei bestehenden Verordnungen (EG) 244/2009, (EG) 245/2009 und (EU) 1194/2012. Die neuen Verordnungen gelten ab dem 1. September 2021.
Das Leuchtenlabel nach Verordnung (EU) 874/2012 gibt es seit dem 25. Dezember 2019 nicht mehr. Allerdings können mit Geltungsbeginn der neuen Verordnung zur Energieverbrauchskennzeichnung für Lichtquellen im September 2021 wieder Produkte betroffen sein, die nach der aktuellen Verordnung (EU) 874/2012 als Leuchten gelten, da die neuen Anforderungen auch für Lichtquellen anwendbar sind, die in einem umgebenden Produkt in Verkehr gebracht werden.

Zur Haushaltsbeleuchtung und zur allgemeinen Beleuchtung gibt es zwei Ökodesign-Verordnungen: Die Verordnung (EG) 244/2009 betrifft die Haushaltsbeleuchtung mit ungebündeltem Licht (Produktlos ENER 19a), die Verordnung (EU) 1194/2012 betrifft Lampen mit gebündeltem Licht, LED-Lampen und Geräte, die für die Installation zwischen dem Netz und den Lampen ausgelegt sind (Produktlos ENER 19b).

Durch die Verordnung (EG) 859/2009 wurde die Verordnung (EG) 244/2009 hinsichtlich der UV-Grenzwerte für einige Lampentypen geändert. Die Änderungsverordnung (EU) 2015/1428, welche Ende Februar 2016 in Kraft trat, ergänzt die Verordnung 244/2009 im Hinblick auf Spezialprodukte und verschiebt die für den 1.9.2016 vorgesehen Stufe 6 um zwei Jahre. Weiterhin ergänzt sie die Verordnung (EU) 1194/2012 in Bezug auf Spezialprodukte und auf die Kompatibilität von Leuchten mit Lampen, die mindestens Energieeffizienzklasse A+ aufweisen, von Stufe 3 an.

Neben den Ökodesignverordnungen sind Beleuchtungsprodukte von der Verordnung (EU) 874/2012 zur Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen Lampen und Leuchten betroffen. Die Verordnung (EU) 518/2014 ergänzt sie um Vorgaben zur Energieverbrauchskennzeichnung im Internet. Die Verordnung (EU) 2017/254 ändert die Anhang V bezüglich Toleranzen in der Produktkonformitätsprüfung durch Behörden.

VerordnungAnwendungsbereichAusnahmenAnforderungen hinsichtlichNeue Anforderungen ab
(EG) 244/2009Haushaltslampen mit ungebündeltem Lichts. Art. 1a)-g) der VerordnungLampenwirkungsgrad, Betriebseigenschaften, Produktinformationen01.09.2009
01.09.2010
01.09.2011
01.09.2012
01.09.2013
01.09.2018
(EU) 1194/2012Lampen mit gebündeltem Licht, LED-Lampen, Geräte zur Installation zwischen Netz und LampenLED-Module als Bestandteil von Leuchten, von denen weniger als 200 pro Jahr in Verkehr gebracht werdenEnergieeffizienz, Betriebseigenschaften, Produktinformationen01.09.2013
01.09.2014
01.09.2016
(EG) 245/2009Leuchtstofflampen ohne eingebautes Vorschaltgerät, Hochdruck­
entladungslampen,  Vorschaltgeräte und Leuchten zu deren Betrieb 
s. Anhang ILampenwirkungsgrad, Leistungsanforderungen, Produktinformationen, Energieeffizienz von Vorschaltgeräten, Effizienz von Leuchten13.04.2010
13.10.2010
13.04.2012
13.04.2015
13.04.2017
(EU) 874/2012Lampen und Leuchtens. Art. 1 (2) der VerordnungEnergieverbrauchskennzeichnung, Produktdatenblatt01.09.2013
01.03.2014
(EU) 2019/2020Lichtquellen und separate Betriebsgeräte, auch wenn sie in einem umgebenden Produkt in Verkehr gebracht werdens. Anhang III, 1. und 2.Energieeffizienz, Funktionen, Informationen

25.12.2019

01.09.2021
01.09.2023

(EU) 2019/2015Lichtquellen, auch wenn sie in einem umgebenden Produkt in Verkehr gebracht werdens. Anhang IV, 1. und 2.Energieverbrauchskennzeichnung, Produktdatenblatt

25.12.2019

01.05.2021
01.09.2021

Dokumente

Ökodesign

Verordnung (EG) 244/2009 - ungebündeltes Licht, konsolidiert Februar 2016, alle Sprachen Harmonisierte Normen (zur 244/2009)

Verordnung (EU) 1194/2012 - gebündeltes Licht und LED, konsolidiert Februar 2016, alle Sprachen Harmonisierte Normen (zur 1194/2012)

Verordnung (EG) 245/2009 Büro- und Straßenbeleuchtung, konsolidiert Februar 2016, alle Sprachen Harmonisierte Normen (zur 245/2009)

Verordnung (EU) 2019/2020 alle Lichtquellen, März 2021, konsolidiert mit den Berichtigungen sowie der Omnibusverordnung, gültig ab 1. September 2021,

Verbrauchskennzeichnung

Verordnung (EU) 874/2012 Konsolidiert März 2017, alle Sprachen

Verordnung (EU) 2019/2015 Februar 2021, konsolidiert mit den Berichtigungen, alle Sprachen, gültig ab 1. September 2021
Änderung März 2021 durch Omnibus-Verordnung

Harmonisierte Normen

Leitfaden

Leitfaden der Kommission, Beleuchtung