14.06.2017

Die EU-Kommission hat ein Papier zur Überarbeitung der Kennzeichnungsverordnung für Fernseher vorgelegt, das am 6.7.2017 im Konsultationsforum diskutiert wird. Auch für die Ökodesign-Verordnung sind Änderungen geplant, die neben neuen Effizienzgrenzwerten auch nicht-Energie-Aspekte wie die Kennzeichnung der Gehalte an bestimmten Substanzen und Anforderungen zur Demontierbarkeit der Geräte betreffen. Hierzu liegt seit Dezember 2016 ein Entwurf vor. Der Geltungsbereich der Verordnungen wird evtl. auf zusätzliche Bildschirme außer Fernsehgeräten ausgeweitet

electronic displays